Beiträge von Menime

    Zwar ein paar Tage her, aber ich schreibe trotzdem.


    Die Luftpumpe hat schon ne Sportliche Leistung, 45A + sind kein Pappenstiel.


    Das ganze dann über einen Stromgenerator der aus 230V Ac wieder 12V DC machen muss, finde ich unsinnig.


    Vorschlag A: gleich zum Generator eine Pumpe kaufen die direkt mit 230V läuft.

    Vorschlag B: Zwischen Generator und Pumpe müsste im Idealfall ein Netzteil. Da Sprechen wir direkt von ca 340€


    https://www.maas-elektronik.co…netzteil-60-Ampere.2.html


    Grüße

    Erik

    Defekte Geräte werden von mir immer zerlegt, habe wohl das Zerlegesyndrom :-D


    Was zu reparieren ist, wird gemacht, außer die Teile übersteigen den Neupreis eines Ersatzgerätes.


    Hatte schon an Flachbildfernsehern defekte Dioden, bekannte Sollbruchstelle vom Hersteller.

    Kosten einige Cent, gleich eine Stärkere benutzt, Gerät läuft nun seit 5 Jahren Fehlerfrei.


    Man(n) sollte halt immer Wissen was man kann und was man sich zumutet. Arbeiten an elektrischen Anlagen können sehr schnell gefährlich werden. Ich als Elektrofachkraft rate davon natürlich immer ab.

    Hi,


    Motor ohne Typenschild ist seltsam, kann aber vorkommen.

    Wo genau kommen die 4 Adern aus dem Motor?

    Bilder würden mir hier echt weiterhelfen.


    Bei 4 "Kabeln" aus dem Motor würde bei mir nur die Steinmetzschaltung in Frage kommen.

    Dann müsste irgendwo noch ein Kondensator sitzen.


    Über die Ferne ist das leider immer etwas schwierig.


    Grüße

    Erik

    Hi,

    Wie sollen die Röhren montiert werden? Die Fassungen einfach an die Decke nageln?


    Im Idealfall verbaut man sowas in den passenden Gehäusen, Feuchtraumwannenleuchten zum Beispiel.


    Dann werden jeweils 4 Lampen parallel angeklemmt. Blau auf Blau und Braun auf Braun. Der Blaue dann zum Neutralleiter, der Braune an den Schalter.



    Grüße Erik

    Es ist zwar schon etwas her, aber egal.

    Die Idee ist gut, der Plan soweit richtig. Kabelfarbe ist bei Privatprojekten uninteressant. Solange du weisst was am Schluss was ist, alles im grünen Bereich. Wichtiger wäre hier der verwendete Querschnitt.


    Leitung zur Sicherung so kurz wie möglich. Maximal 30 cm.


    Die Idee mit den Schaltern ist umsetzbar, halte ich aber aufgrund der Stecker nicht unbedingt nötig.

    Ein Voltmeter noch integrieren, das ganze dann mit Schalter.


    Bleibt das Ding dann im Auto?


    Grüße Erik

Möchtest du im Forum eine Frage stellen oder anworten?