Beiträge von 359grad

Werde jetzt Mitglied in der Elektrotechnik Community!



Nach der kostenlosen Anmeldung können eigene Beiträge im Forum verfasst werden.

>>> JETZT STARTEN <<<

    Hallo,

    ich selber bin gelernter Elektriker und habe vor 2 Jahren eine Weiterbildung als staatlich geprüfter Techniker der Fachrichtung Elektrotechnik mit dem Schwerpunkt Energie- und Automatisierungstechnik gemacht: * link entfernt*

    Wie du sehen kannst, war das ein Fernstudium, was ich nur empfehlen kann, wenn man wie ich darauf angewiesen ist, nebenbei weiterhin Geld zu verdienen.

    Ähnlich wie bei vergleichbaren Studiengängen setzt dieses Fernstudium bzw. die Weiterbildung ein Leistungskursniveau in Mathe und Physik voraus. Ich hoffe sehr, dass dir das liegt. ;)

    Eine vorangegangene Berufsausbildung ist unbedingt notwendig. Hast du die?

    Die Fortbildung hat an sich 42 Monate gedauert und ist mit mehreren Prüfungen geendet. Schreib mir gerne eine PM, falls du noch mehr wissen willst.

    Jo People!


    Ich hab so richtig Ärger von meinem Vorgesetzten bekommen: ich hab nämlich heute mit der Blechschere nicht nur Blech geschnitten, sondern Metall und dazu noch viel zu dickes. Jetzt hab ich die kaputt gemacht.


    Mein Chef hat mir jetzt die Aufgabe gegeben, einen Aufsatz "Über die Blechschere" zu schreiben. Na toll. Da hab ich ja so gar keine Lust drauf.

    Vor allem diese pädagogischen Maßnahmen finde ich einfach zum Kotzen, Was soll das nur.


    Am liebsten würde ich mich drücken davor, aber damit mach ich sicher alles nur noch schlimmer, nicht wahr?