Beiträge von Alletto86

Werde jetzt Mitglied in der Elektrotechnik Community!



Nach der kostenlosen Anmeldung können eigene Beiträge im Forum verfasst werden.

>>> JETZT STARTEN <<<

    Von falsch anschließen wird in der Regel das Touchfeld oder sonst was nicht warm. Ich weiß es zwar nicht genau aber ich denke das es an den elektrischen Bauteilen liegt das Touchfeld ect steht ja ständig unter spannung weil es ja immer betriebsbereit sein muss. Trotz all dem würde ich das Ceranfeld aufschrauben und nachschauen ob da vielleicht irgendwelche lockere Adern sind. Nicht das da gerade etwas schmort. Es gibt nichts schlimmeres als lockere Klemmen

    Das ist auf jeden fall schlecht zu erkennen. Die sehen aus als wäre die Leitung zu lang gewesen und jetzt fliegen da Reste rum :D

    Wenn da nichts anderes noch an Beleuchtung dran ist dann braucht man die auch nicht. Zum jetzigen Zeitpunkt ergeben die für mich keinen Sinn. Du kannst aber nochmal ein Foto schicken wo man alles gut sehen kann. Ich kann da mal ein Blick drauf werfen.

    Warum wurden die Ader verdrillt ? Ich glaube ich habe ein an der klatsche.

    Pass auf. 2 weiße Adern gehören jeweils zu einer Lampe du nimmst jetzt eine Ader von jeder Lampe und verbindest die mit der Spannungsführende Ader von der Wand. Dann bleiben 3 weiße übrig. Diese 3 verbindest du dann mit dem N Leiter kommend von der Wand. In der Regel ist der blau. Der grün gelb schließt du mit dem grün gelben von der Wand an. Und das machst du auch als aller erstes. Also erst den grün gelben und dann den Rest.

    Hallo. Das mit den Taster ist ganz einfach.

    Du brauchst zwei ganz normale Taster zb von Busch-Jäger. Aus dem Antrieb kommt in der Regel eine 2 adrige Leitung raus die bis zum Taster verlegt werden muss. Von diesen Taster kann man dann einfach eine neue Leitung zum zweiten Taster legen. Der wird dann einfach parallel zum ersten Taster angeschlossen. 4x2x0,8 oder 2x2x0,8 Sind ganz normale so genannte Telefon Leitungen. 1mm2 Telefonleitungen y st y kenne ich nicht.

    Wenn du es so gemacht hättest wie auf den schaltbild dann würde es funktionieren oder das EVG ist kaputt. Das glaube ich aber nicht. Mehr als dich auf das Schaltbild hinzuweisen können wir aus der Ferne auch nicht machen. Klemm alle Adern nochnal Ab und leg die Adern wie auf dem Schaltbild einzelt und erst die eine fertig machen und dann die nächste. Mach es einfach nochmal.

    Das ist schon Horror was einige hier so zeigen 😄 ich weiß gar nicht was ich dir dazu sagen soll. Da ist ein Schaltbild auf dem EVG. Das ist eigentlich malen nach zahlen. Leg die Adern genau so wie auf dem Schaltbild. Man kann eigentlich nichts falsch machen. War da vorher ein KVG drin ? Wenn ja hoffe ich das du den starter raus genommen hast.

    Du begibst dich da gerade in einem Bereich der sehr sehr umfangreich ist. Man kann dir nicht einfach irgendwelche Tipps geben. Entweder man weiß was man tut oder man weiß es nicht. Und wenn man es nicht weiß sollte man es lieber sein lassen und erstmal ne Schulung und so weiter besuchen. Je nach dem was für ein Netz man hat (TN,TT,IT ) gibt es bestimmte Messungen die man durchführen muss. Zb ist im TN Netz die schleifenimpedanz sehr wichtig. Die darf auch bei verschiedenen LS-Schalter unterschiedlich hoch sein. Bei einem LS B16 darf die schleifenimpedanz zb nicht höher sein wie 2,875Ohm sein und der Kurzschlussstrom muss höher sein wie 80A+ Messtoleranz . Wie du siehst ist es nicht so einfach ,einfach mal irgendwelche Tipps zu geben. Da kannst du lieber deine Frage direkt stellen.. dann weiß man wenigstens in welche Richtung es geht.

    Grundsätzlich solltest du wagoklemmen benutzen. Halt dich fern von Lüsterklemmen. Ich benutze die schon seit Ewigkeiten überhaupt nicht mehr. Um deine Frage zu beantworten. Das die Ader halb raus guckst ist natürlich schlimm. Das sind auch Dinge die man nicht macht.