Dehnungsmessstreifen

  • Hallo,

    Ich mache gerade ein Test und würde gern die Dehnung eines Material mit Hilfe der Dehnungsmessstreifen(DMS) messen.

    Ich habe die DMS in Form einer Vollbrücke auf das Material montiert. Die DMS haben einen Widerstand von 350 Ohm und sind mit +/- 5 Volts versorgt. Die Ausgangsspannung wird mit einem OP verstärkt.

    Meine Frage wären:

    - Ist diese Spannungsversorgung zu groß für meine DMS Schaltung ?

    - ich benutze gerade DMS, die 5 Stücks auf 8 Euros bei Amazon verkauf sind und habe bemerkt dass meine Spannung am Ausgang des Verstärkers zu viel schwankt. Kann dieses Problem von dem DMS kommen? Der Op funktioniert gut, da ich es schon mal verwendet habe.

    -Ich weiß dass es DMS auf Conrad gibt die 11 Euros pro stück kostet, ich versuche gerade den Unterschield zwischen diese DMS und meine zu finden aber ich schaffe es nicht. Hat jemand eine Idee?

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!