Herd an 400 V anschliessen

  • Liebe Leute!

    Ich habe folgendes Problem und verzweifle gerade daran!

    Habe einen Herd 400V/230V mit folgenden Anschlussklemmen:

    1: L1

    2: L2

    3: L3

    4: N

    5: N

    6: PE


    zwischen 4 und 5 ist laut Beschreibung immer eine Brücke.

    Zischen 1,2,3 gehört eine Brücke, wenn ich an 230V anschließen möchte.

    Das funktioniert auch problemlos, lediglich beim Einschalten von allen 4 Kochfeldern plus Backrohr fliegt der Leitungsschutz.

    Soweit so logisch.

    Jetzt habe ich die Brücken zwischen 1,2,3 entfernt und mit der 400V Anschlussdose alles verbunden.

    Vorher gemessen: zwischen L und N immer ca. 230V, zwischen den L immer ca. 400V, zwischen N und PE ca. 0V

    Der Herd verhält sich jetzt sehr eigenartig! Es muss immer mindestens zwei Dinge eingeschalten sein damit etwas funktioniert.

    Ich kann im Sicherungskasten L1, L2 und L3 getrennt abschalten. Sobald nur ein L abgeschaltet ist, funktioniert gar nix mehr!


    Ich bin mit meiner Weisheit am Ende und hoffe auf zahlreiche Vorschläge Eurerseits!


    lg

    jörg

Möchtest du im Forum eine Frage stellen oder anworten?