Drehstrom-Motor, Nulleiter finden

  • Hallo liebe Forumsmitglieder,

    da ich im Netz keine Infos finden konnte die mir bei meinem Problem helfen könnten, wende ich mich an Euch, in der Hoffnung eine Lösung zu finden.


    Es geht um einen kleinen Drehstrom Motor einer Gewerbe Küchenmaschine.

    Dieser Motor kann mit 220 oder aber mit 380v betrieben werden.

    Im Moment speise ich den Motor mit 220V, bringt allerdings sehr wenig Leistung.

    Ich würde den Motor gerne mit 380V betreiben, also 3 Phasen. Das Problem ist „ich kenne die Phasen nicht“ und möchte Euch fragen ob ich es einen Weg gibt den Motor mit 380V zu betreiben ohne dass er mir um die Ohren fliegt. Klingt erstmal einfach, das Problem ist dass aus dem Motor 2 blaue und 2 schwarze Adern herausragen und ich weis nicht welche von diesen 4 Adern der Schutzleiter ist, denn um den Motor zum laufen zu bringen müsste ich wissen wo L1-L2- und L3 sitzen. Kann mir jemand sagen ob es eine Möglichkeit gibt

    die richtigen Phasen zu ermitteln.

    Ich Bitte und hoffe auf eure Hilfe

    Gruß

    A. Murino

  • Bilder vom Typenschild würden hier vermutlich stark helfen.


    Grüße Erik

  • Am Motor ist kein Typenschild vorhanden.

    Am Gerät ist ein Typenschild in dem eine Spannung von 380V angegeben ist. Techniker vom Ersteller sagt der Motor habe 220V. Tatsache ist, dass der Motor

    kaum kraft hat und bei kleinste Belastung stehen bleibt.

    Ist es normal dass bei eine Einspeisung von 220V. 4 adern aus dem Motor kommen?

  • Hi,


    Motor ohne Typenschild ist seltsam, kann aber vorkommen.

    Wo genau kommen die 4 Adern aus dem Motor?

    Bilder würden mir hier echt weiterhelfen.


    Bei 4 "Kabeln" aus dem Motor würde bei mir nur die Steinmetzschaltung in Frage kommen.

    Dann müsste irgendwo noch ein Kondensator sitzen.


    Über die Ferne ist das leider immer etwas schwierig.


    Grüße

    Erik

  • Die 2x2 Adern kommen direkt aus dem Motorgehäuse. Ein Kondensator ist angeschlossen, sonst würde er nicht mal anlaufen, was ich gerne herausbekommen möchte ist, ob der Motor eventuell doch mit 380V läuft. So wie er jetzt läuft (220V) ist das teil unbrauchbar.

    FRAGE!

    Könnten die 4 Adern (2 blaue und 2 Braune) dafür sein um den Motor als Drehstrommotor zu benutzen?

    Morgen werde ich Ihnen ein Paar Fotos senden.

    Vielen Dank für Ihre Zeit und Engagement.

    LG

    A. Murino

  • Natürlich kann da auch ein Schaden vorliegen. Lässt er sich mechanisch leicht drehen?

Möchtest du im Forum eine Frage stellen oder anworten?