zweiten RCD anschliessen

Werde jetzt Mitglied in der Elektrotechnik Community!



Nach der kostenlosen Anmeldung können eigene Beiträge im Forum verfasst werden.

>>> JETZT STARTEN <<<
  • Guten Morgen zusammen,


    ich habe da mal eine Frage.


    Ich habe für meine Gartenhütte ein Erdkabel gelegt. Dieses will ich mit einem RCD und drei LS-Schaltern B16A absichern.


    Für den zweiten RCD brauche ich ja einen seperaten Neutralleiter. Die Neutralleiterschiene für den ersten RCD ist leider durchgängig also nicht zu gebrauchen?


    Aber ich habe gesehen das ich neben der Vorsicherung (63A) einen Neutralleiter und PE- Block habe.


    Von dort könnte ich den Neutralleiter für den zweiten RCD anschliessen?


    10mm für die Neutralleiter Verbindungen reichen doch aus oder?


    Und für die Verbindung vom RCD zu den LS-Schaltern dachte ich an 6mm?


    Und dann noch wo bekomme ich die Einspeisung für den zweiten RCD her? Erst dachte ich ich könnte vom ersten RCD Kabelbrücken verlegen aber zwischen RCD und Zuleitung ist ein S0-Zähler.


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen da ich irgendwie auf dem Schlauch stehe.


  • Anzeige
  • Ja das war zu kompliziert geschrieben. Leider sind die Bilder zu groß die ich gemacht habe.

    Im wesentlichen geht es darum woher ich den Strom für mein Erdkabel erhalte.

    Die Leitung die von der Vorsicherung kommt geht in den S0-Zähler. Und von da aus geht es in den RCD der für das Haus zuständig ist.