Ausbildung als Elektrotechniker

  • Ich denke gerade über eine Umschulung nach und wollte daher mal wissen, wer von euch eine Ausbildung als Elektrotechniker gemacht hat und wie das so war bzw. worauf ich mich einstellen müsste.
    Das würde meinem Entscheidungsprozess wahrscheinlich extrem dienlich sein!
    Danke im Voraus!

  • Zur vollständigen Nutzung des Forums ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
    - eigene Beiträge verfassen
    - aktuelle Neuigkeiten erhalten
    - Zugang zu weiteren Fachinformationen
  • Ich habe die Ausbildung vor 8 Jahren gemacht und bis heute nicht bereut. Das Fachwissen was man da vermittelt bekommt ist 1A. wenn man den Job gut lernt in der Schule aufpasst etc ist das wissen Goldwert. Und wenn man sich mal ein Haus kauft kann man das wichtigste schon selber.

  • Hatte noch was vergessen.

    Auf was du dich auf jeden Fall einstellen musst ist Mathe mathe Mathe Mathe Formeln Formeln formel formeln. Egal welches Thema man hat, dass hat immer mit Mathe und Formeln zu tun. Ich fande das jetzt nicht so schwer. Es gab Themen die waren Schwieriger als andere aber wenn man Interesse hat dann läuft es schon. Du solltest zu sehen das du in einen kleinen betrieb lernst und nach der Ausbildung in einem großen Betrieb arbeitest. Thyssen , Stadtwerke, deutsche bahn oder so. Alles andere wäre Katastrophe.

  • Hallo,

    ich selber bin gelernter Elektriker und habe vor 2 Jahren eine Weiterbildung als staatlich geprüfter Techniker der Fachrichtung Elektrotechnik mit dem Schwerpunkt Energie- und Automatisierungstechnik gemacht: https://www.sgd.de/kursseite/staatlich-gepr-technikerin-der-fachrichtung-elektrotechnik-schwerpunkt-energie-und-automatisieru.html

    Wie du sehen kannst, war das ein Fernstudium, was ich nur empfehlen kann, wenn man wie ich darauf angewiesen ist, nebenbei weiterhin Geld zu verdienen.

    Ähnlich wie bei vergleichbaren Studiengängen setzt dieses Fernstudium bzw. die Weiterbildung ein Leistungskursniveau in Mathe und Physik voraus. Ich hoffe sehr, dass dir das liegt. ;)

    Eine vorangegangene Berufsausbildung ist unbedingt notwendig. Hast du die?

    Die Fortbildung hat an sich 42 Monate gedauert und ist mit mehreren Prüfungen geendet. Schreib mir gerne eine PM, falls du noch mehr wissen willst.