Altbau erneuern ..

Werde jetzt Mitglied in der Elektrotechnik Community!



Nach der kostenlosen Anmeldung können eigene Beiträge im Forum verfasst werden.

>>> JETZT STARTEN <<<
  • Guten Tag ,

    ich habe da mal ein paar fragen an euch und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen .

    Also ich kenne mich zwar bisschen aus mit der Installation in einem Haus wollte aber noch mal auf Nummer sicher gehen und wollte hier nachfragen.

    Also ich soll bei einem guten Freund im Haus das Obergeschoss neu machen .

    Dort gibt es ein Badezimmer, ein kleines Kinderzimmer , ein größeres Zimmer und einen kleinen Flur.
    Nun zu meinen Fragen .

    Reicht es wenn ich für die genannten Räume eine Zuleitung für das Licht ziehen ? Also ein Stromkreis für das Obergeschoss so zu sagen.
    Und dann würde ich für jeden Raum noch mal extra ein 3x2,5 für die Steckdosen ziehen .
    Dann komme ich auf insgesamt 5 Stromkreise. Oder kann ich auch die Steckdosen Stromkreise zusammen packen ?

    Würde mich über paar hilfreiche Antworten freuen


  • Das wäre scheisse. Vernünftig wäre , pro Raum mindestens 1 Zuleitung zu verlegen. Ansonsten würde dein Kollege beim auslösen des Leitungsschutzschalter oder RCD komplett im dunklen stehen. Zumindestens im OG wäre das so. Wenn du das richtig gut machen willst dann pro Raum 2 Zuleitungen. 1x Licht 1x Steckdosen. Dann hast du wirklich alles getrennt. Aber das was du vor hast geht gar nicht klar.

  • so Viele Meter bis zur letzten Steckdose können es ja nicht sein. Grundsätzlich gilt 1,5mm2 bis 18m und 16A Absicherung Unterputz und 2,5mm2 bis 30m unterputz ebenfalls mit einer Absicherung von 16A. Für elektrische Geräte zb Waschmaschine , Spülmaschine etc und Arbeitssteckdosen würde ich unabhängig von der Länge von vorne rein 2,5mm2 verlegen.

  • und ich würde auch nicht alles mit der maximalen Absicherung absichern. Zb für den Lichtstromkreis im Wohnzimmer brauchst du keine 16A. Je nach dem was für eine Beleuchtung da rein kommt reichen locker 10A aus. Ich habe zb bei mir lieber mehrere Stromkreise verlegt und dafür alles mit LS/RCD Kombis B10 abgesichert.