12V DC Verlängerung 10m für IR Strahler

Jetzt kostenlos anmelden um eigene Beiträge schreiben zu können: Anmeldung
  • Hallo Leute,


    ich habe eine Frage bzgl. der Verlängerung eines 12V Kabels für einen IR Strahler im Außenbereich den ich mir für meine Außenkamera gekauft habe.


    Nun ist es so, dass das mitgelieferte Kabel vom Hersteller ab Netzteil nur 1m lang ist (was ein kleiner Scherz ist - weil wer kann damit was anfangen - aber das nur am Rande).
    Auf dem Netzteil steht Output 12V 2A
    Die Buchse am Kabel hat eine Klinkenbuchse mit 2,5 / 2,1mm


    Im Internet habe ich mir zwei Verlängerungen á 5m mit Stecker/Buchse besorgt.
    Nun habe ich aber entdeckt, dass das Kabel mit max 500mA belastbar ist


    Kann ich das trotzdem nehmen oder laufe ich Gefahr, dass das Kabel wie ein Glühdraht abbrennt?
    Habe das jetzt mit dem Kabel mal im Außenbereich auf der Terasse angebracht. Laufen tut es. Eine Erwärmung des Kabels kann ich auch nicht bemerken.


    Oder wie würdet Ihr das lösen.
    Bei einem Querschnittsrechner bin ich auf das Ergebnis gekommen, dass der Leitungsquerschnitt wohl 1,9mm^2 sein müsste für die max. 24W (12V*2A)
    Sollte ich mir lieber zwei Litzen-Kabel im Baumarkt besorgen und die Buchse vom Herstellernetzteil abzwicken und in einer Klemmdose das verdrahten und das gleiche auf der IR-Strahler-Seite?


    Leider konnte ich auch keine anderen Verlängerungen im Netz finden. Keiner der Verkäufer gibt bei diesen Niedervolt-Kabeln den Querschnitt an.


    Was ratet ihr mir - ist der Einsatz der von mir aktuell verwendeten Verlängerungen unbedenklich?